Suchen
Kontakt
 
Freygang Finanzanlagen
Nördliche Münchner Str. 18e
82031 Grünwald
Tel.: 089/6411341
Fax: 089/6411391
 

Über die ThomasLloyd Group

Die ThomasLloyd Group ist ein globales Investment- und Beratungsunternehmen, das sich auf Infrastrukturprojekte in Asien spezialisiert hat und heute zu den führenden Finanzierern und Investoren in diesem Marktsektor zählt. Technologisches Detailwissen, eine hohe Investmentexpertise sowie tiefgreifende regionale Kenntnisse gesellschaftlicher, ökonomischer und politischer Realitäten kombiniert ThomasLloyd in einem Best Practice-Ansatz zu Investmentlösungen mit hoher, risikoadjustierter Wirtschaftlichkeit.

Eine funktionierende Infrastruktur und eine damit verbundene flächendeckende Energieversorgung bilden die Voraussetzungen für Wachstum, Fortschritt, Prosperität und Stabilität in einer Region. Nirgendwo ist dieser Zusammenhang so greifbar wie in Asien – dem Kontinent, der als wirtschaftlich und politisch globales Kraftzentrum nach immer mehr Energie verlangt.

Wo Asiens Wirtschaftsdynamik auf eine gesicherte, bezahlbare Stromversorgung trifft, ist eine kraftvolle wirtschaftliche und gesamtgesellschaftliche Entwicklung vorgezeichnet. Doch in Asiens Regionen, wo traditionelle, fossile Ressourcen Mangelware sind, wo die Entwicklung der Infrastruktur hinter der Marktdynamik zurückbleibt, wo Energie daher unzuverlässig und teuer ist, wird Energiemangel zum Hemmnis und zur täglichen Herausforderung. Die Lösung sind hier auch die erneuerbaren Energien, die heute in vielen Staaten Asiens aufgrund ihrer Wettbewerbsvorteile als alternativlos gelten.

Der Infrastruktur-Markt in Asien zählt damit global zu den attraktivsten Wachstumsmärkten für Investoren. Und er bietet uns das ideale Aktionsfeld, auf Basis verlässlicher Rahmenbedingungen wertstabile, von Konjunktur- und Kapitalmarktentwicklungen weitgehend entkoppelte Real-Assets mit langfristig planbaren, attraktiven Renditen bei kalkulierbarem Risiko und damit nachhaltige Werte zu schaffen. Für unsere Investoren in aller Welt, jedoch auch für die Menschen vor Ort und damit für die Gesellschaft als Ganzes.