Suchen
Kontakt
 
Freygang Finanzanlagen
Nördliche Münchner Str. 18e
82031 Grünwald
Tel.: 089/6411341
Fax: 089/6411391
 

Solvium Container Select Plus Nr. 3

Investition in bereits vermietete, gebrauchte 20-Fuss-Standardcontainer - Direktinvestment

Details der Vermögensanlage:
- Investitionsobjekt
20-Fuss-Standardcontainer
- Mietdauer
36 Monate (3 Jahre)
- Kaufpreis
1.397,50 €
- Monatliche Mietzahlung
10,40 % p.a.
- IRR-Rendite (inkl. 8,25 € Rabatt*)
4,67 % p.a. (vor Steuern)
 * 8,25 € Rabatt für Online-Korrespondenz
 

Solvium bietet Ihnen mit diesem 3-Jahres-Angebot ein sehr attraktives Euro-Investment und die Möglichkeit, am stetig wachsenden Containermarkt zu partizipieren und attraktive Renditen zu erzielen. Sie werden Eigentümer einzelner Container und erhalten hierzu ein Eigentumszertifikat. Hierfür erhalten Sie eine hohe Miete von 10,40 % p.a., die Ihnen monatlich nachschüssig ausgezahlt wird. Am Ende der Laufzeit kauft Solvium die Container zum Festpreis zurück.

Zudem haben Sie ein Sonderkündigungsrecht nach 24 Mietmonaten. Über die vereinbarte Mietlaufzeit von 3 Jahren hinaus besteht für Sie die Möglichkeit, den Vertrag zweimal um jeweils 2 Jahre bei gleichbleibenden Rechten und Pflichten zu verlängern. Sollten Sie von Ihrem Verlängerungsrecht Gebrauch machen, erhalten Sie zum neuen Laufzeitende ebenfalls einen festgelegten Rückkaufpreis.

Darüber hinaus besteht für die Anleger die Möglichkeit der Rabattierung in Höhe von 8,25 Euro pro Container, wenn sie beim Kauf der Container ihre Zustimmung zur Online-Korrespondenz (Annahmeschreiben, Steuermitteilung etc.) erteilen. Zusätzlich erhalten Sie bis zum 31.05.2018 einen Frühzeichner-Rabatt in Höhe von 6 Euro pro Container.

Faktenblatt Container Select Plus Nr. 3

Produktinformationen Container Select Plus Nr. 3

Verkaufsprospekt Container Select Plus Nr. 3 u. 4

Nachtrag Verkaufsprospekt CSP Nr. 3 u. 4

DEXTRO Stabilitätsanalyse Container Select Plus Nr. 3

Kauf- u. Mietvertrag - Container Select Plus Nr. 3 u. 4

Vermögensinformationsblatt Container Select Plus Nr. 3

 

Was unterscheidet Solvium von anderen Marktteilnehmern?
  • monatliche Mietauszahlungen
  • Investoren erhalten automatisch ein Eigentumszertifikat 
  • Investoren erhalten jährlich einen Portfoliobericht
  • SOLVIUM versendet im Laufe des ersten Quartals die Steuermitteilung an alle Investoren. Enthalten sind genaue Hinweise, welcher Betrag wo in der Steuererklärung eingetragen werden muss.
Hervorheben wollen wir auch die wichtigsten Säulen des SOLVIUM Container-Direktinvestmentkonzeptes:

1) Unser Ziel ist es stets, ein breites Mieterportfolio in unseren Investments zu erhalten, um ein Klumpenrisiko zu verhindern. Dabei ist es für uns kein wichtiges Kriterium, ob der Mieter zu den Top 25 der Welt gehört. Momentan haben wir über den Gesamtbestand der Container mehr als 100 verschiedene Mieter, wobei der größte Mieter einen Anteil von rund 18 % ausmacht. Durch diese breite Streuung machen wir unsere Konzepte weniger anfällig für den Ausfall einzelner Mieter.

2) Beim Ankauf von Equipment konzentrieren wir uns auf junge, gebrauchte Standardcontainer, die bereits vermietet sind. Ähnlich wie bei Kraftfahrzeugen verlieren Container gerade in den ersten 3-5 Jahren enorm an Wert. Diesen Wertverlust wollen wir in der Regel nicht in unserem Portfolio, sondern kaufen bevorzugt Container, die 3-5 Jahre alt oder älter sind. Diese Container erhalten am Markt nach wie vor eine relativ hohe Miete, jedoch ist der jährliche Wertverlust ab diesem Zeitpunkt deutlich geringer.

3) Unser Unternehmen operiert mit eigenen Containerleasingmanagern aus der Gruppe, aber auch mit externen Management-Unternehmen. So ist es möglich, mit lokalen Spezialisten zu arbeiten, die zusätzliche (falls nötig) Problemlösungs-kompetenz einbringen. Zwar entstehen durch zusätzliche externe Manager höhere Kosten, diese sind jedoch in die jeweiligen Produktkalkulationen entsprechend eingeflossen und rechnen sich somit nicht zuletzt bei möglichen Problemen sehr schnell.

4) Sicherheitspuffer: Neben den zuvor angesprochenen Maßnahmen zur Risikoreduzierung bauen wir in unsere Produkte, wo möglich, zusätzliche Sicherheitspuffer ein. Dies beginnt bei dem Aufbau einer Reserveflotte, um Kaufpreis- und Marktschwankungen besser glätten zu können, geht über Sicherheitshinterlegungen von Mieten bei Treuhändern bis hin zum Konzept der Bonusmiete bei erfolgreichem Geschäftsverlauf. Sollte ein Geschäftsjahr sich nicht wie erwartet entwickeln, kann die Geschäftsführung den erfolgsabhängigen Bonus quasi als Sicherheitspuffer reduzieren bzw. gänzlich aussetzen.

 

Wichtige Hinweise

Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.

Die auf dieser Internetseite abrufbaren Informationen stellen keine Anlageberatung dar und erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Sie stellen kein Angebot im Sinne der gesetzlichen Vorgaben dar. Anleger sollten ihre Anlageentscheidung auf die Prüfung des gesamten Verkaufsprospekts zu dieser Vermögensanlage stützen. Die vollständigen Angaben zu dieser Vermögensanlage sind einzig dem Verkaufsprospekt zu entnehmen, der insbesondere die Struktur, Chancen und Risiken dieser Vermögensanlage beschreibt sowie den im Zusammenhang mit dieser Vermögensanlage abzuschließenden Vertrag enthält. Der Verkaufsprospekt und der mit der Emittentin abzuschließende Vertrag sind alleinige Grundlage für den Erwerb dieser Vermögensanlage.

Der veröffentlichte Vermögensanlagen-Verkaufsprospekt zu dieser Vermögensanlage und eventuelle Nachträge hierzu sowie das Vermögensanlagen-Informationsblatt sind auf dieser Internetseite abrufbar und können kostenlos bei uns angefordert werden.